Quick and Dirty 2.0 :

Freitag, 31. Juli 2009

Schön war's

Gestern abend war es dann soweit. Eine Schar vergnügter Menschen traf sich zum gemeinsamen Kurzfilmschauen und Bier trinken. Es wurde gelacht, gejohlt, man war betroffen, man war ergriffen. Nerdbrillendesignstudent saß friedlich neben Alt-68er Stammgast, die Technik funktionierte (meist) und auch die beiden Filmvorführer Micha und Mario glänzten, wenn nicht durch wohlgeschliffene Eröffnungsreden, dann doch wenigstens durch gute Laune. Die geneigte Autorin dieses Blogs hatte zwar ihre Kamera mitgenommen, war aber so fasziniert von dem Geschehen auf der Leinwand, dass sie gar nicht zum Fotografieren kam. Schön war's trotzdem...

Hier nochmal zu Erinnerung: Der nächste quickanddirty-Termin ist am 27.08.2009 wieder im Schilling.

Reicht eure Filme ein!!!

Mittwoch, 29. Juli 2009

Programm für den 30.07.2009

Programm für den 30.07.09 in der Schilling Bar


Wie Schwefel in der Luft
Wie sich Glück und Pech begegnen.

10 Min. / Burghardt Wunderlich


Tabula Rasa
Eine Geschichte über Freundschaft und wie sich diese durch eine Begebenheit für immer verändert.

7 Min. / Lolita Aufmut



Figaros Hochzeit
Ein junger Mann droht seine Liebe zu verlieren, weil er zu spät zum Bahnhof kommt. (Mozart als Pop-Oper für die MTV Generation)

6 Min. / Benny Kaya



3 Plus 1

Eine ganz Normale Bewerbungssituation – ohne Schnitt

4 Min. / Dimitri Limpert



Will Kochen!

Will kochen...


3 Min. / Dimitri Limpert


Rakugoka

Eine Hommage an Akira Kurosawa.

6 Min. / Dimitri Limpert

Die Kurve
Zwei Brüder leben zurückgezogen unterhalb einer gefährlichen Serpentinenstraße. Sie leben von den Fahrzeugen, die regelmäßig den Hang hinabstürzen. Nach einem Theaterstück von Tankred Dorst
44 Min. / Felix Fuchssteiner

ReAktion
Wettbewerbsbeitrag zum Thema Feuerverzinken. Der technische Vorgang übertragen auf den Menschen.
1:30 Min. / Michael Zieboll


Smalltalk

Zwei Menschen begegnen sich. Eine Plansequenz.

10 Min. / Mario Bergmann



Standard Action

Standard Action...

1 Min. / Dimitri Limpert


Änderungen vorbehalten

Basically, finally, awesome...

So. Kurz vor knapp (Morgen ist es soweit, der erste Kurzfilmabend im Schilling in der Weserstraße) jetzt noch diesen (dieses?) Blog hingeschlunzt, auf dass ihr Kinder der Mediengenereration in Zukunft auch eine Online-Anlaufstelle habt...